Team Foundation Server 2008 mit AssemblyVersion Task - rekursive Builds vermeiden

Written on May 01, 2008

Christian Binder hat in seinem Blog-Post "Wie inkrementiere ich meine Assembly Versionen automatisch mit TFS2008 ?" ausführlich beschrieben, wie man die Assembly-Versionen mit Team Build in Team Foundation Server 2008 automatisch erhöhen lassen kann.

Allerdings läuft man dann in ein Problem, wenn man Continuous Integration mit Team Build nutzt und jeden Checkin dazu verwendet, um einen Team Build zu triggern: Die erhöhte Assembly-Version wird wiederum eingecheckt, was dann wieder einen Team Build anstößt usw., d.h. der Build-Prozess endet nie mehr.

Glücklicherweise gibt es seit Team Foundation Server 2008 für die Checkin-Comments ein Keyword, das man verwenden kann, um zu vermeiden, dass der damit kommentierte Checkin einen Build triggert.

Das Keyword lautet "***NO_CI***".

Damit muss das AfterCompile-Target wie folgt geändert werden: