SQL Server Update KB948109 Installation schlägt unter Windows Vista fehl - eine mögliche Lösung

Written on July 13, 2008

Das Windows Update KB948109 vom 08.07. für SQL Server 2005 SP2 schlägt unter Umständen immer wieder fehl, trotz Neustarts und mehrerer Installationsversuche.

Eine mögliche Lösung steckt in den Logfiles, die unter

C:\Program Files\Microsoft SQL Server\90\Setup Bootstrap\LOG\Hotfix

gespeichert werden.

Um den Fehlern auf die Schliche zu kommen, empfiehlt es sich, das Update bei Microsoft herunterzuladen und von Hand zu installieren.

Bei mir erschien im Logfile, das sich am Ende der Installation anzeigen lässt, folgende Fehlermeldung:

07/13/2008 15:16:25.245 MSP Error: 29506 SQL Server Setup failed to modify security permissions on file C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL.1\MSSQL\Data\ for user AZeitler. To proceed, verify that the account and domain running SQL Server Setup exist, that the account running SQL Server Setup has administrator privileges, and that exists on the destination drive.
07/13/2008 15:17:06.706 MSP returned 1603: Schwerwiegender Fehler bei der Installation.

Wer nun glaubt, dass man einfach per Rechtsklick auf den Ordner und Security-Tab die Berechtigungen für AZeitler setzen kann und damit das Problem löst, freut sich zu früh.

Der einzige Weg, dies wirklich zuverlässig zu tun, ist folgender (ausgeführt als Administrator auf der Kommandozeile):

C:\Windows\system32>takeown /f "c:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL.1\MSSQL\Data"\*.*

C:\Windows\system32>icacls "c:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL.1\MSSQL\Data\*.*" /grant AZeitler:f

Danach das Setup nochmals starten, dann klappt es auch mit der Installation.