Request.UrlReferrer.AbsolutePath auf Null prüfen

Written on November 18, 2003

Heute gibt es seit langem mal wieder einen Eintrag der Marke "Fragen aus der ASP.NET-Mailingliste":

Versucht man Request.UrlReferrer.AbsolutePath auf Null zu prüfen, erhält man - wenn kein Referer existiert - eine System.NullReferenceException.

Gerade diese Exception will man aber doch mit der einer Prüfung wie
if(Request.UrlReferrer.AbsolutePath==null)
abfangen.

Was tun? Die Lösung ist relativ simple. Existiert kein Referer, ist bereits Request.UrlReferer Null, somit existiert auch die Eigenschaft .AbsolutePath nicht und ein Zugriff löst die genannte Exception aus.

Die Prüfung muß also wie folgt aussehen:

if(Request.UrlReferrer==null)
{
Response.Write("kein Referer vorhanden!");
}
else
{
Response.Write(Request.UrlReferrer.AbsolutePath);
}