Redirects erstellen mit Umbraco

Written on November 22, 2010

In der Standard-Konfiguration verwendet Umbraco den Seitentitel auch als Seitennamen, d.h. Seitentitel = "Dienstleistungen" => Seitenname = Dienstleistungen.aspx.

Benennt man nun den Seitentitel um, z.B. in "Service", wird auch der Seitenname umbenannt in Service.aspx.

Dies hat zur Folge, dass die Seite über bestehende Links (Suchmaschinen) nicht mehr verfügbar ist => 404.

Um dies zu vermeiden, kann man mit Umbraco-Bordmitteln leicht einen Redirect einrichten, sodass die alte Seite auf die neue verweist.

Hierzu erstellt man in den Settings für den entsprechenden Document Typ einfach zwei Properties:

Redirect to this page

Override Url

Im Content-Bereich trägt man bei der Service-Seite nun in den Content-Settings die Override Url ein:

Override Url setzen

Bei der Dienstleistungen-Seite wählt man in den Generic Properties die gewünschte Redirect-Seite "Dienstleistungen" aus und setzt die Dienstleistungen auf "Hide in Navigation", sodass diese im Menü nicht mehr erscheint:

Redirect Page auswählen

Nach der Auswahl sehen die Generic Properties wie folgt aus:

Generic Properties

Danach müssen die beiden Seiten noch publiziert werden, damit der Redirect funktioniert.

DotNetKicks-DE Image