Prozedurparameterinformationen von Access-Abfragen ermitteln

Written on October 10, 2003

Auch Access-Abfragen erlauben die Übergabe von Parametern an die Abfrage - nur woher weiß man, welche Parameter erwartet werden?

Die einfachste Lösung ist eine Access-Abfrage, an die man einfach den Namen der zu analysierende Abfrage übergibt:

SELECT

MSysQueries.Attribute,

MSysObjects.Name,

MSysQueries.Expression

FROM

MSysObjects

INNER JOIN

MSysQueries

ON

MSysObjects.Id = MSysQueries.ObjectId

WHERE

(((MSysQueries.Attribute)=6)

AND

((MSysObjects.Name)=[@Name]));