Erste Gehversuche mit SVN und meiner ASP.NET-Website

Written on September 08, 2003

Es ist vollbracht, die Entwürfe für meine ASP.NET Website stehen und das Projekt ist in VS.NET angelegt. Bei der Gelegenheit möchte ich jetzt auch den Umstieg von CVS auf Subversion (SVN) vollziehen. Laut Chris(toph Wille) ist das Teil wesentlich besser, was sich bereits an den Tools zeigt, die es hierfür client-side gibt.

Besonders interessant und gelungen finde ich ankhsvn, ein Add-In für VS.NET, welches eine Versionsverwaltung innerhalb von VS.NET via SVN ermöglicht:

Toll finde ich auch die Tatsache, daß ankhsvn mit Visual C#.NET, also dem kleinen Bruder von VS.NET, funktioniert.

Weitere nette Tools für SVN sind TortoiseSVN (ein SVN-Windows-Client) und RapidSVN (eine Admin-Oberfläche für SVN unter Windows). Morgen stehen dann gleich weitere Tests an, denn dann erfolgt bei mir endlich der Umstieg auf ASP.NET 1.1 und Visual C#.NET 2003 (sofern DHL nicht von den Gottschalk-Brüdern aufgehalten wird ;-))