Buchtipp: Was würde Google tun? (WWGT)

Written on May 10, 2009

Was würde Google tun?

Ein Buch, das ich in den letzten Tagen gelesen habe und mich begeistert hat, ist "Was würde Google tun? - Wie man von den Erfolgsstrategien des Internet-Giganten profitiert " von Jeff Jarvis.

Jeff Jarvis, Blogger auf Buzzmachine.com, Professor an der New York University und Mitgründer von Entertainment Weekly, zeigt in seinem Werk, wie sich die Welt durch Google verändert hat und wie sie sich nach seiner Meinung in den nächsten Jahren noch verändern wird.

Im ersten Teil des Buches schildert Jarvis seine Erfahrungen, die er selbst in Kunden-Lieferanten-Beziehungen gemacht hat und wie sich diese durch das Aufkommen von Blogs und Twitter zu Gunsten der Kunden verändert haben -- für Ihn ein Indiz dafür, das Kunden oder Nutzer durch das Internet und Google immer mehr an Macht gewinnen und Unternehmen Ihren Kunden diese auch gewähren sollten, um künftigt am Markt erfolgreich zu sein.

Ein Grund für diesen Machtgewinn ist die zunehmende Verlinkung und freie Zugänglichkeit von Informationen, die bisher bewußt von Unternehmen oder Regierungen zurückgehalten wurden. Dies führt auch dazu, dass sich User in Netzwerken organisieren. Jeff Jarvies empfiehlt Unternehmen, Netzwerke und Plattformen zu schaffen, um so die User an sich zu binden.

Um diese Plattformen für die User möglichst attraktiv zu gestalten, sollten diese für die User so einfach wie möglich zu verwenden sein und das Unternehmen sollte den Usern beim Netzwerk nicht im Weg stehen.

Im zweiten Teil analyisert Jarvis verschiedene Branchen, allen voran Verlage, TV-Sender und Werbeagenturen. Diesen prophezeit er in der jetzigen Form in den nächsten Jahren den Untergang und empfiehlt Ihnen, Ihre Geschäftstätigenkeiten neu auszurichten.

Anhand der beschriebenen Beispiele leitet Jeff Jarvis mehrere Regeln ab, die Unternehmen (oder der Leser) künftig beachten sollten, um für die Zukunft gewappnet zu sein.

Alles in allem fasst das Buch in einem (auch für Nicht-Techies) angenehm zu lesenden Stil die Erfahrungen zusammen, die praktisch jeder, der sich mit dem Internet befasst, in der einen oder anderen Form bereits gemacht hat und zeigt, welches Potential durch neue Ideen und Möglichkeiten noch darin enthalten ist.