Bericht: Vortrag .NET UG Karlsruhe: Qualitätsmanagement mit VSTS und TFS - auch für Entwickler!

Written on March 14, 2008

Vor knapp einer Stunde endete der Vortrag "Qualitätsmanagement mit VSTS und TFS -- auch für Entwickler!" bei der .NET Usergroup Karlsruhe.

Die beiden Referenten Thomas Schissler und Mark Bulmahn prästentierten dabei einen Rundflug über Visual Studio Team System und Team Foundation Server 2008 - alles unter dem Aspekt des Qualitätsmanagements bei der Softwareentwicklung.

Dabei zeigten Sie, dass Sie den Qualitätsgedanken nicht nur auf dem Papier (oder auf der Leinwand) präsentieren können, sondern diesen auch tagtäglich in der Praxis leben.

Thomas und Mark zeigten die typischen Probleme des Entwicklungsprozesses beginnend bei den Kundengesprächen über die Projektplanung- und Durchführung bis hin zur Projektauswertung auf und lieferten praxiserprobte Lösungen basierend auf Visual Studio Team System und Team Foundation Server sowie dem artiso WorkItem-Manager, einem Tool, das u.a. die Erfassung von Spezifikationen und die Iterationsplanung dank der Einführung hierarchischer WorkItems genial vereinfacht - dazu in einem späteren Posting mehr.

Aus den geplanten 3 Stunden wurden letztlich mehr als 5 Stunden, da Thomas und Mark ausführlich auf die Fragen der Besucher eingingen und insbesondere das Thema Unit Testing sehr detailiert behandelten.

Schlußendlich kann ich jedem, der die Möglichkeit hat, den Vortrag bei der .NET Usergroup München, Braunschweig oder Stuttgart zu sehen, nur raten, sich die Chance auf eine derart gelungene Präsentation zu Visual Studio Team System nicht entgehen zu lassen!